Migration und Trauma

Mit dem Ankommen in einem sicheren Aufnahmeland ist der Schrecken vor Krieg, Folter und Flucht f├╝r Gefl├╝chtete nicht vorbei. Wie ├Ąussern sich die oft schwer erkennbaren Traumatisierungen im Alltag? Welche Unterst├╝tzung kann traumatisierten Menschen angeboten werden?

Anmeldung

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verstehen die Bedeutung des Begriffes Trauma und wissen, wie Traumatisierungen entstehen,
  • erkennen Symptome von Traumatisierungen,
  • verf├╝gen ├╝ber Handlungsm├Âglichkeiten f├╝r den Umgang mit traumatisierten Menschen.

Methoden

  • Fachreferate
  • Fallbesprechungen
  • Gruppenarbeiten

Kursgeb├╝hren

F├╝r Gastfamilien und Freiwillige ist der Kurs kostenlos.

Teilnahmebest├Ątigung

Gerne stellen wir auf Wunsch eine Kursbest├Ątigung aus.

Kontakt

Als Gastgebende und Freiwillige f├╝r gefl├╝chtete Menschen bei Gastfamilien tragen Sie Wertvolles zur gesellschaftlichen Integration bei und f├Ârdern den zivilen Zusammenhalt. Wir m├Âchten Sie in Ihrem Engagement st├Ąrken mit speziell f├╝r Sie entwickelten, kostenlosen Bildungsprogrammen. Finden Sie kein passendes Angebot? Gerne suchen wir mit Ihnen gemeinsam nach L├Âsungen. Kontaktieren Sie uns