Fachzeitschrift «ASYL»

Die Fachzeitschrift ASYL kommentiert das aktuelle Geschehen der nationalen und der europĂ€ischen Gesetzgebung im Asylwesen. Dies geschieht in Form von Abhandlungen zu Brennpunkten der Diskussion, aktuellen Informationen, kommentierten Entscheiden aus der Rechtsprechung sowie Rezensionen von relevanten Fachpublikationen. Eine unverzichtbare LektĂŒre fĂŒr Asylfachleute und Interessierte.

Die Redaktion setzt sich aus Expertinnen und Experten des Schweizerischen Asyl- und Migrationsrechts zusammen, die sich fĂŒr die QualitĂ€t der publizierten BeitrĂ€ge verantwortlich zeichnen. Die BeitrĂ€ge verfassen sowohl die Mitglieder der Redaktion als auch Gastautorinnen und Autoren aus dem Inland und teilweise aus dem Ausland.

ASYL ist ab 28. September 2020 als Online-Ausgabe verfĂŒgbar unter www.asyl.recht.ch.

Ihre Vorteile der Online-Ausgabe in der Übersicht

  • Schneller Inhalte finden mit den Such- und Filterfunktionen;
  • Umfassend informiert sein durch Verlinkungen zu den Urteilen und Gesetzen;
  • Archiv der Zeitschrift ab 2014 benutzen;
  • Von ĂŒberall und jederzeit auf die Inhalte zugreifen und Ihre Entscheidungen absichern;
  • Lesen wie in der gedruckten Ausgabe mit dem E-Paper-Archiv;
  • Automatische Übersetzung der Inhalte in vier Sprachen.