Fachzeitschrift «ASYL»

Die Zeitschrift Asyl ist als Fachpublikation für Asylrecht und Asylpraxis in der Schweiz einzigartig. Für Fachpersonen, die in der Rechtsvertretung oder –Beratung tätig sind, ein Muss, denn hier finden sie Abhandlungen, Informationen, kommentierte Entscheide aus der aktuellen Rechtsprechung.

Unsere Fachzeitschrift «Asyl – Schweizerische Zeitschrift für Asylrecht und -Praxis» richtet sich an Interessierte und Fachleute. Asyl kommentiert das aktuelle Geschehen der nationalen und europäischen Gesetzgebung, ihre Auslegung in der Rechtspraxis sowie den Bezug zur Schweiz. Dies geschieht in Form von Abhandlungen, aktuellen Informationen, kommentierten Entscheiden aus der Rechtsprechung sowie Rezensionen von relevanten Fachpublikationen. Die Redaktion setzt sich aus Expertinnen und Experten des Schweizerischen Asyl- und Migrationsrechts zusammen, die für die Qualität der publizierten Beiträge verantwortlich sind. Die Beiträge verfassen sowohl die Mitglieder der Redaktion als auch Gastautorinnen und -autoren aus dem Inland und teilweise aus dem Ausland.

Die Redaktionsmitglieder und renommierten Autorinnen und Autoren aus der schweizerischen und europäischen Fachwelt vertiefen und beleuchten aktuelle Debatten im Asyl- und Migrationsbereich kritisch in thematischen Schwerpunktheften.

Auf www.asyl.recht.ch können Sie sowohl einzelne Artikel wie auch Ausgaben beziehen. Alle Informationen zum online Jahresabonnement finden Sie hier.

Ausgaben 2020/2021