Vernehmlassungsantworten

Vernehmlassungen

In Vernehmlassungen nimmt die SFH aufgrund ihrer juristischen und politischen Expertise Stellung zur nationalen Rechtsentwicklung.

Juristische und politische Expertisen sind eines unserer Kerngeschäfte. Als nationaler Dachverband der Schweizerischen Flüchtlingshilfswerke und als Fachorganisation nehmen wir regelmässig an Vernehmlassungen teil sowie an Konsultationen von Behörden und Parlamentskommmissionen.

Wir prüfen Gesetzesentwürfe, die das Asyl- und Flüchtlingswesen betreffen, auf ihre Vereinbarkeit mit nationalen und internationalen Menschenrechtsstandards. Dazu gehören auch die Weiterentwicklungen des Schengen/Dublin-Rechts, das die Schweiz zu übernehmen und umzusetzen hat.

Dabei setzen wir uns dafür ein, dass die Schweiz ihre völkerrechtlichen Verpflichtungen einhält, ein faires rechtsstaatliches Verfahren garantiert und die Rechte von Asylsuchenden, vorläufig aufgenommen Personen und anerkannten Flüchtlingen vollumfänglich gewährleistet.