Datenschutzerklärung

Der Schweizerischen Fl√ľchtlingshilfe (SFH) ist es ein Anliegen, dass Sie informiert sind, wie wir Ihre pers√∂nlichen Daten und Angaben nutzen und behandeln und welche Vorsichtsmassnahmen wir treffen, damit wir die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wahren k√∂nnen.

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Mit folgender Datenschutzerkl√§rung m√∂chten wir Sie umfassend √ľber die Nutzung, Speicherung und Verwaltung von personenbezogenen Daten sowie nicht-personenbezogenen Daten informieren.

Die Nutzung unseres Onlineangebots ist grundsätzlich ohne Angabe persönlicher Daten (wie z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) möglich. Wir bearbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns Ihre explizite Zustimmung geben. Damit behandeln wir Ihre Daten vertraulich und entsprechend den aktuellen gesetzlichen Datenschutzvorschriften der EU (EU-DSGVO) und der Schweiz (DSG) sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlich f√ľr die Datenverarbeitung

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der oben genannten Postadresse, mit dem Zusatz ¬ęAn den Datenschutzbeauftragten¬Ľ oder unter der E-Mail-Adresse: info@fluechtlingshilfe.ch mit Betreff ¬ęDatenschutz¬Ľ.

2. Auskunft √ľber Nutzerdaten sowie deren √Ąnderung und L√∂schung

√úber die bei uns √ľber Sie gespeicherten Daten k√∂nnen Sie jederzeit bei uns Auskunft einfordern und/oder diese √§ndern oder l√∂schen lassen. Einzige Ausnahme ist, dass die Daten zur Erf√ľllung eines Vertrages oder zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Massnahmen erforderlich sind. Dann ist eine vorzeitige L√∂schung der Daten nur m√∂glich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer L√∂schung entgegenstehen.

Wenn Sie eine Auskunft √ľber Ihre Daten w√ľnschen, Ihre Daten √§ndern lassen wollen oder nicht mehr von SFH kontaktiert werden m√∂chten, wenden Sie sich an info@fluechtlingshilfe.ch, mit dem Betreff ¬ęDatenschutz¬Ľ oder √ľber den Postweg mit dem Zusatz ¬ęAn den Datenschutzbeauftragten¬Ľ  via

3. Grundsatz, Zweck und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzerinnen und Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzerinnen und Nutzer erfolgt regelmässig nach Einwilligung der Nutzerinnen und Nutzer.

 

4. Erstellung von Logdateien

Sie k√∂nnen unsere Webseite aufrufen, ohne Angaben zu ihrer Person machen zu m√ľssen.

Jedoch erfasst bei jedem Aufruf unserer Internetseite unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben und in einer Logdatei gespeichert:

  1. Pfad der aufgerufenen Seite innerhalb unserer Website
  2. Informationen √ľber den Browsertyp und die verwendete Version
  3. Das Betriebssystem der Nutzerin oder des Nutzers
  4. Die IP-Adresse der Nutzerin oder des Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6. Falls ein Seitenbesucher auf unsere Website gelangt ist, indem er/sie einen Link angeklickt hat, wird die URL der Webseite, auf welcher der Link platziert war, ebenfalls gespeichert (sog. Referrer-Adresse).

Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Die Logdatei wird nach 30 Tagen automatisch wieder gelöscht. Die darin enthaltenen Daten werden in keiner Art und Weise automatisiert ausgewertet. Sie dienen im Problemfall einzig der Entdeckung und Behebung von Fehlern auf der Website.

Die Speicherung der Logfiles ist f√ľr den Betrieb der Webseite zwingend n√∂tig. Gegen ihre Speicherung kann kein Widerspruch erhoben werden.

5. Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet keine eigenen Cookies. Allerdings verwenden wir f√ľr statistische Auswertungen Google Analytics. Dieser Dienst speichert selbst einige Cookies. Mehr dazu im nachfolgenden Abschnitt.

6. Google Analytics

Die Webseite verwendet als Webanalysedienst Google Analytics der Google Inc. (¬ęGoogle¬Ľ). Anonymisierte Informationen √ľber die Nutzung dieser Website werden bei jedem Seitenzugriff an Google Analytics √ľbertragen und dort gespeichert. Diese Informationen helfen uns, die Website besser auf die Bed√ľrfnisse der Besucherinnen und Besucher auszurichten. Im Rahmen dieser Datenerfassung werden in Ihrem Browser von Google Analytics einige Cookies gespeichert.

Sie k√∂nnen diese Datenerfassung mit dem von Google bereitgestellten Browser Add-on unterbinden:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics √ľber JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics √ľbermittelt werden d√ľrfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet.

Bei Besuch unserer Webseite k√∂nnen Sie als ersten Schritt √ľber den Cookie Banner den Umfang der verwendeten Cookies ausw√§hlen. Jegliche Anwendung geschieht jeweils im Rahmen Ihrer Zustimmung.

7. Newsletter

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Mit unserem Newsletter informieren wir Sie in regelmässigen Abständen zu wichtigen Entwicklungen und unseren Positionen im Asylbereich, zu Veröffentlichungen, unseren Angeboten und weiteren Neuigkeiten.

Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten (Anrede, Name, Vorname, Emailadresse) aus der Eingabemaske an uns √ľbermittelt.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung

F√ľr die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs per Double Opt-In Ihre Einwilligung eingeholt.

Wir verwenden zum Versand unseres Newsletters Campaign Monitor. Von den bei der Registrierung gespeicherten Daten werden die Anrede, der Name, Vorname sowie die Emailadresse an Campaign Monitor √ľbermittelt.

Die erfassten Daten werden ausschliesslich f√ľr den Versand unseres Newsletters verwendet.

Das Abonnement des Newsletters kann jederzeit durch die betroffene Nutzerin oder den betroffenen Nutzer gek√ľndigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

√úber Campaign Monitor ist mit Z√§hlpixel eine statistische Auswertung des Erfolgs des Newsletter Versands m√∂glich. √úber die Auswertung kann die Schweizerische Fl√ľchtlingshilfe (SFH) erfassen, ob und wann eine E-Mail von einer Person ge√∂ffnet wurde und welcher Link von der Person angeklickt wurde.

Diese personenbezogenen Daten werden von der f√ľr die Verarbeitung verantwortlichen Person ausgewertet, um den Newsletter zu optimieren und den Inhalt zuk√ľnftiger Newsletter besser auf die Interessen der Abonnentinnen und Abonnenten abzustimmen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbez√ľgliche gesonderte, √ľber das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserkl√§rung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von der*dem f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen gel√∂scht.

8. Social Media Kanäle

Die von uns verwendeten Social Media Dienste (Facebook, Instagram und Twitter) sind auf unserer Webseite verlinkt, so dass Sie bei Interesse √ľber unsere Webseite auf unsere Social-Media Kan√§le zugreifen k√∂nnen. Die entsprechenden Kn√∂pfe haben erst einen Datenaustausch mit der jeweiligen Social Media Plattform zur Folge, wenn sie angeklickt werden und der*die Besucher*in zum Zeitpunkt des Anklickens auf der Plattform angemeldet ist.

9. Facebook und Instagram Ads

Wir verwenden Facebook und Instagram Ads, um bei Instagram und Facebook gezielt f√ľr unser Angebot werben zu k√∂nnen. Facebook und Instagram Ads sind ein Angebot der Facebook Ireland Limited in Irland beziehungsweise der amerikanischen Meta Platforms, Inc. Dabei k√∂nnen auch Cookies zum Einsatz kommen. Wir m√∂chten mit solcher Werbung insbesondere Personen erreichen, die sich f√ľr unser Online-Angebot interessieren oder unser Online-Angebot bereits nutzen. Daf√ľr √ľbermitteln wir, insbesondere mit dem sogenannten Facebook-Pixel, entsprechende ‚Äď allenfalls auch personenbezogene ‚Äď Angaben an Facebook (Custom Audiences einschliesslich Lookalike Audiences). Wir k√∂nnen ausserdem feststellen, ob unsere Werbung erfolgreich ist, das heisst, ob sie zu Besuchen auf unserer Website f√ľhrt (Conversion Tracking). Mehr dazu im folgenden Abschnitt.

10. Facebook-Pixel

Der Facebook Pixel des sozialen Netzwerks Facebook ist ein JavaScript Code, der auf Webseiten eingebunden ist. Der Facebook-Pixel kann das Verhalten von Personen auf der Webseite mit Facebook Benutzerprofilen verkn√ľpfen. Er sammelt Daten, die uns helfen, Anzeigen zu optimieren, Zielgruppen zu erstellen und Conversions wie z.B. die Buchung eines Bildungsangebots oder das Absenden des Kontaktformulars nachzuverfolgen.

Wir weisen darauf hin, dass die Schweizerische Fl√ľchtlingshilfe (SFH) keine Kenntnis vom Inhalt der √ľbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook hat. Weitere Informationen sind in der Datenschutzerkl√§rung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy zu finden.

11. YouTube

Diese Website bindet Videos von YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited (‚ÄěGoogle"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen √ľber die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube ‚Äď unabh√§ngig davon, ob Sie sich ein Video ansehen ‚Äď eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her. Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, erm√∂glichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem pers√∂nlichen Profil zuzuordnen. Dies k√∂nnen Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube Account ausloggen. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endger√§t speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen √ľber Besuchende dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endger√§t, bis Sie sie l√∂schen. Gegebenenfalls k√∂nnen nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorg√§nge ausgel√∂st werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

12. Google Tag Manager

Wir verwenden den ¬ęGoogle Tag Manager¬Ľ, einen Dienst der Google Inc. (¬ęGoogle¬Ľ). Der ¬ęGoogle Tag Manager¬Ľ ist ein Dienst, mit dessen Hilfe weitere Analyse- und Marketing-Dienste in unser Internetangebot eingebunden werden k√∂nnen (z.B. ¬ęAdWords Conversion Tracking¬Ľ, ¬ęDoubleClick¬Ľ oder ¬ęGoogle Analytics¬Ľ). Der ¬ęGoogle Tag Manager¬Ľ verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites die Schaltung von Anzeigen auf der Basis der Besuche und der Interessen von Nutzerinnen und Nutzern auf unseren und anderen Websites m√∂glich ist. Google erfasst die Nutzerdaten √ľber eine Vielzahl von Onlineangeboten, jedoch nur in pseudonymer Form. Die von ¬ęDoubleClick¬Ľ √ľber die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google √ľbermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert. Weitere Informationen zur Datennutzung f√ľr Werbezwecke durch Google und zu Widerspruchsm√∂glichkeiten finden Sie auf der √úbersichtsseite: http://www.google.com/policies/technologies/ads/. Ferner k√∂nnen Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-M√∂glichkeiten nutzen und interessenbezogene Werbung deaktivieren. Dies entweder √ľber http://www.google.com/ads/preferences/ oder http://www.google.de/settings/ads/anonymous.

13. Google Ads

Wir haben auf dieser Internetseite Google Ads integriert. Google Ads ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google Ads erm√∂glicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schl√ľsselw√∂rter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschlie√ülich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer oder die Nutzerin mit der Suchmaschine ein schl√ľsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schl√ľsselw√∂rter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google Ads ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Der Zweck von Google Ads ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google.

Es besteht f√ľr Sie die M√∂glichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu m√ľssen Sie von Ihrem genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gew√ľnschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy abgerufen werden.

14. Umgang mit Daten im Zusammenhang mit Kauf, Spende, Einzelmitgliedschaft, Kontaktaufnahme sowie Buchungen des Weiterbildungsangebots der SFH

Durch Ihre Eink√§ufe auf dieser Webseite, einer Einzelmitgliedschaft, der Buchung eines Weiterbildungsangebots oder Ihre Spende sind Sie G√∂nner*in bzw. Kunde oder Kundin der SFH und Ihre Adresse wird in die SFH-Datenbank aufgenommen. Diese Kundendaten behandeln wir streng vertraulich und geben diese in keiner Weise an Dritte weiter, vermieten oder verkaufen sie auch nicht. Die Daten dienen ausschliesslich statistischen Zwecken, der Zusendung von Informationen oder Spendenaufrufen. Kontaktaufnahmen via Kontaktformular werden von uns nicht in die SFH-Datenbank aufgenommen, soweit dies nicht ausdr√ľcklich gew√ľnscht wird.

15. Ihre Rechte

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung Ihrer Rechte in Zusammenhang mit den von Ihnen verarbeiteten Daten.

Auskunftsrecht

Sie k√∂nnen eine Best√§tigung dar√ľber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von der Schweizerischen Fl√ľchtlingshilfe (SFH) verarbeitet werden. Ist dies der Fall, k√∂nnen Sie konkrete Auskunft √ľber die Verarbeitung verlangen.

Recht auf Berichtigung

Sie können die Berichtigung und/oder Vervollständigung der sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, sofern diese Daten unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Löschung

Sie k√∂nnen die L√∂schung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Die Daten werden gel√∂scht, sofern die entsprechenden Voraussetzungen daf√ľr gegeben sind.

Dem Recht auf L√∂schung kann nicht stattgeben werden, sofern die Verarbeitung zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§usserung, zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung oder einer im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgabe oder zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist.

Recht auf  Einschr√§nkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn Sie die Richtigkeit dieser Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmässig ist, die Daten nicht länger benötigt werden oder Sie Widerspruch erheben.

Wird die Verarbeitung der Daten eingeschr√§nkt, d√ľrfen diese nur noch gespeichert werden. Eine weitergehende Verarbeitung darf nur mit Ihrer Einwilligung, zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen, zum Schutz der Rechte einer anderen Person oder aus Gr√ľnden eines wichtigen √∂ffentlichen Interesses erfolgen.

Im Falle einer Aufhebung der Einschränkung werden Sie benachrichtigt.

Widerspruchsrecht

Sie können Widerspruch gegen die Sie betreffende Datenverarbeitung einlegen, wenn diese aufgrund der Rechtsgrundlage der Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe oder der berechtigten Interessen erfolgt und Sie sich in einer besonderen Situation befinden.

Ebenso k√∂nnen Sie Widerspruch erheben, wenn die Datenverarbeitung erfolgt, um Direktwerbung zu machen. In diesem Fall werden die entsprechenden Daten nicht mehr f√ľr diesen Zweck verwendet.

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten die auf einer Einwilligung, auf einem Vertrag oder auf der Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren basieren in einer strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Form zu erhalten und diese Daten an einen Dritten zu √ľbermitteln.

Soweit dies technisch machbar ist, k√∂nnen Sie die direkte √úbermittlung verlangen. Die Rechte und Freiheiten anderer Personen d√ľrfen dadurch nicht betroffen sein.

Sie können zudem verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten die unrichtig sind, berichtigt werden.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie k√∂nnen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Die rechtm√§ssige Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs wird durch diesen nicht ber√ľhrt.