Trauerspende

Spenden im Andenken an einen lieben Menschen kommen von Herzen. In der Trauer Hoffnung schenken ist tr├Âstlich: Bei Todesf├Ąllen verzichten Trauerfamilien oft auf Kr├Ąnze und Blumen und bitten stattdessen um eine Spende f├╝r Organisationen, die sich f├╝r Menschen in Not einsetzen.

Wenn Sie die Schweizerische Fl├╝chtlingshilfe (SFH) beg├╝nstigen, helfen Sie Menschen, die in unserem Land Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen.

Wir behandeln Trauerspenden mit besonderer Sorgfalt. Jede Spende wird pers├Ânlich verdankt. Die Trauerfamilie erh├Ąlt regelm├Ąssig eine Liste der Spenderinnen und Spender.

Teilen Sie uns bitte den Namen der verstorbenen Person und die Anschrift der Trauerfamilie mit. Sie k├Ânnen dazu das Bemerkungsfeld beim Online-Banking oder in unserem Spendenformular benutzen oder uns eine E-Mail schicken. Oder Sie laden ebenfalls ├╝ber unser Spendenformular einen Einzahlungsschein als PDF herunter oder bestellen einen per Post. F├╝r Zahlungen am Schalter geben Sie bitte neben der Kontonummer und dem Namen der verstorbenen Person zus├Ątzlich auch den Namen und die Adresse der SFH an: Schweizerische Fl├╝chtlingshilfe, Weyermannsstrasse 10, 3001 Bern.

Bitte verwenden Sie auf der Traueranzeige den folgenden oder einen ├Ąhnlich lautenden Hinweis: ┬źAnstelle von Blumen bitten wir um eine Spende an die Schweizerische Fl├╝chtlingshilfe (SFH), Weyermannsstrasse 10, 3001 Bern, Postkonto 30-1085-7, IBAN: CH92 0900 0000 3000 1085 7┬╗.

Mit vereinten Kr├Ąften f├╝r Schutzsuchende und Verfolgte. Damit aus ihnen und uns ein WIR wird. Herzlichen Dank f├╝r Ihre Spende.

Haben Sie Fragen?

Guido Sch├Ąr hilft Ihnen gerne weiter.