Transkulturelle Kompetenz

Transkulturelle Kompetenz - Zweitageskurs

Kultur - immer wieder wird sie in unserer vielfältigen Gesellschaft zum Thema. Aber was genau ist Kultur? Welche Herausforderungen gilt es zu meistern, wenn sich Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen begegnen? Was ist eine gelungene Integration und wie können wir sie unterstützen? Diesen Fragen gehen wir im Kurs «Transkulturelle Kompetenz» auf den Grund.

Kursinhalt

Wir nähern uns den Begriffen Kultur und transkulturelle Kompetenz, reflektieren eigene kulturelle Bezüge und fragen uns, in welcher Hinsicht andere Menschen anders geprägt sind. Wir identifizieren Herausforderungen der interkulturellen Kommunikation und suchen nach Möglichkeiten, sie zu bewältigen. Sie erhalten Informationen zum Schweizer Asylverfahren und erfahren mehr über die Lebensumstände von geflüchteten Menschen mit verschiedenen Ausweisen und ihre Wege zur Integration. Ausgehend von konkreten Situationen entwickeln wir Strategien für einen achtsamen, kompetenten Umgang mit Migrantinnen und Migranten im beruflichen Kontext und im Privatleben.

Lernziele

Der Kurs ermöglicht es den Teilnehmenden:

  • kulturelle und individuelle Prägungen bei sich und bei anderen zu erkennen, einzuordnen und bei der Interaktion zu berĂĽcksichtigen
  • Zuschreibungen und Vorurteile im Umgang mit Menschen anderer Herkunft zu vermeiden
  • spezifisches Wissen und Strategien zu mobilisieren, um besser mit Menschen mit Migrationshintergrund zu kommunizieren
  • die Situation von geflĂĽchteten Menschen besser zu verstehen und sie ihren BedĂĽrfnissen entsprechend auf ihrem Weg zur Integration zu unterstĂĽtzen

Methoden

  • Austausch im Rahmen von Gruppenarbeiten
  • Fachinputs
  • Bericht einer / eines GeflĂĽchteten
  • Analyse von Situationen aus dem Alltag, eingebracht von den Referierenden und den Teilnehmenden

Zielpublikum

Dieser Kurs richtet sich an alle, die in ihrem Berufsalltag mit transkulturellen Situationen gefordert sind und an Menschen, die sich für das Thema Transkulturalität und Umgang mit Vielfalt interessieren und entsprechende Kompetenzen erwerben möchten.

Wenn Sie bereits über ausreichend Kenntnisse zu Flucht und Asyl sowie Integration verfügen, weniger Zeit haben und sich auf Themen rund um Kultur beschränken möchten, beachten Sie die Ausschreibung für den 1-tägigen Kurs «Transkulturelle Kompetenz».

Anmeldung

Kontaktangaben

Sie erhalten die Rechnung von uns per Post zugestellt.

Kursort und Kursleitung

Seminarzentrum Sälihof, Riggenbachstrasse 8, 4600 Olten (Nähe Bahnhof)

Der Kurs wird durch das Bildungsteam der SFH durchgefĂĽhrt.

Kontakt

Teilnahmebestätigung

Bei vollständigem Besuch des Kurses stellen wir gerne ein Kurszertifikat aus.

Teilnahmebedingungen

Abmeldungen sind, bis zum Ablauf der Anmeldefrist vier Wochen vor Kursbeginn, kostenlos. Bei späterer Abmeldung oder Fernbleiben ist, unabhängig vom Verhinderungsgrund, der ganze Kursbetrag geschuldet. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine Ersatzperson.

Unser Bildungsangebot ist EDUQUA zertifiziert.