Juristische Fachtagungen

Rechtliche Weiterbildungen

In rechtsspezifischen Kursen k├Ânnen Sie Ihr Fachwissen und Ihre fachlichen Kompetenzen in Bezug auf das Ausl├Ąnder-, Asyl- und Migrationsrecht sowie deren Anwendung erweitern.

Aktuelle verfahrensrechtliche Aspekte bei neuen gesetzlichen Regelungen, Fragen zum V├Âlkerrecht, zur Umsetzung der Kinderrechtskonvention oder ├╝ber die Anwendung der Dublin-Abkommen ÔÇô das alles sind Themen, die in unseren rechtlichen Weiterbildungen vertieft werden k├Ânnen.

Zielpublikum

Mit den rechtlichen Weiterbildungen richten wir uns an Praktikerinnen und Praktiker im Asylbereich: Mitarbeitende der Rechtsberatungsstellen, Anw├Ąltinnen und Anw├Ąlte, Beh├Ârden- und Gerichtsvertretende sowie an weitere Interessierte.

Save the date: Juristische Fachtagungen

Die Weiterbildungen finden jeweils von 09.15 bis 17.00 Uhr im Hotel Kreuz in Bern statt. Die Ausschreibungen und die detaillierten Programme der juristischen Fachtagungen 2020 folgen in K├╝rze.

COVID19-Massnahmen: Die Schweizerische Fl├╝chtlingshilfe beobachtet die Situation und informiert ├╝ber m├Âgliche Auswirkungen auf SFH-Bildungsveranstaltungen fr├╝hzeitig. Die SFH richtet sich in den Erwachsenenbildungsangeboten nach dem Schutzkonzept des Schweizerischen Verbands f├╝r Weiterbildung. Falls die Veranstaltung aufgrund der sich ver├Ąndernden COVID19-Situation nicht vor Ort durchgef├╝hrt werden kann, wird die Teilnahmegeb├╝hr zur├╝ckerstattet und ├╝ber eine allf├Ąllige online Durchf├╝hrung mit entsprechender Preisreduktion fr├╝hzeitig informiert.

 

Kontakt

Unser Bildungsangebot ist EDUQUA zertifiziert.