Fakten statt Mythen

Die Schliessung der Balkanroute. Ist sie wirklich zu?

Im Sommer 2016 begann die ungarische Regierung die sogenannte Balkanroute zu schliessen. Seitdem hat sich die Route der Schutzsuchenden auf Wege über Serbien oder Montenegro nach Bosnien verschoben. Von dort versuchen sie nach Kroatien und damit in die EU zu gelangen. Doch das Land hat kein Interesse die Schutzsuchenden durchzulassen.

Fakten statt Mythen

Parlamentswahlen in Afghanistan: kein Zeichen des Fort­schritts

Mit einer Verspätung von dreieinhalb Jahren führte Afghanistan im Oktober 2018 Parlamentswahlen durch. Trotz denkbar schlechter Ausgangslage hatten die westlichen Geberländer auf die Wahlen gedrängt, die Afghanistan-Experte Thomas Ruttig heute als «die schlechteste Wahl seit 2004» bezeichnet.

News

Tiefe politische Krise in Sri Lanka

Die Rückkehr des autoritären Ex-Präsidenten und mutmasslichen Kriegsverbrechers Rajapaksa an die Macht stürzt Sri Lanka in eine tiefe politische Krise.

Die SFH beobachtet die Entwicklungen mit Besorgnis.

Fakten statt Mythen

Ist Solidarität ein Delikt?

In der öffentlichen Debatte werden Personen, welche die Einreise oder den Aufenthalt von Migranten mit irregulärem Status erleichtern, häufig als Kriminelle betrachtet. Der Vergleich mit europäischen und internationalen Rechtsgrundlagen zeigt indes, dass das Gesetz die Verteidigung der Rechte von Migranten nicht überall kriminalisiert und manchmal sogar zur Solidarität ermutigen kann.

Weitere News anzeigen