SFH lanciert ihre Kampagne zu den Fl├╝chtlingstagen im Juni

Unter dem Motto ┬źWillkommen in der Schweiz. Wir sind f├╝r alle Gefl├╝chteten da.┬╗ startet die Schweizerische Fl├╝chtlingshilfe (SFH) eine multimediale Kampagne, die mit den Fl├╝chtlingstagen am 18. und 19. Juni ihren H├Âhepunkt erreicht. Geplant sind auch zahlreiche Aktivit├Ąten und Veranstaltungen in der ganzen Schweiz.

Ende Februar startete die russische Regierung einen Angriffskrieg in der Ukraine. In wenigen Wochen mussten mehrere Millionen Ukrainer*innen aus ihrer Heimat fliehen. Es ist unklar, wann sie wieder zur├╝ckkehren k├Ânnen. Die Solidarit├Ąt der Europ├Ąischen Staaten mit den Gefl├╝chteten ist riesig, auch in der Schweiz. Hier wurde der Schutzstatus S in kurzer Zeit aktiviert: Ukrainische Gefl├╝chtete haben sofortigen Zugang zum Arbeitsmarkt, Anspruch auf Sozialhilfe sowie Familienzusammenf├╝hrung und ihre Kinder k├Ânnen die ├Âffentliche Schule besuchen. Auch k├Ânnen sie ohne Beschr├Ąnkung ins Ausland reisen.

Die Solidarit├Ąt in der Bev├Âlkerung ist riesig: Zehntausende von Menschen haben ihre H├Ąuser oder ihre Wohnungen f├╝r die private Unterbringung von Ukrainer*innen angeboten, andere unterst├╝tzen diese mit M├Âbeln und Sachspenden, wiederum andere bem├╝hen sich um deren berufliche Integration. Das ist in dunklen Zeiten wie diesen hoch erfreulich. Die diesj├Ąhrige Kampagne der SFH steht deshalb ganz im Zeichen dieser Solidarit├Ąt mit schutzsuchenden Menschen und sie will verdeutlichen: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Denn diese raschen Zug├Ąnge zu Schutz und gesellschaftlicher Teilhabe sollten doch auch f├╝r Vertriebene aus Afghanistan, Syrien, Eritrea, ├äthiopien, Irak und allen weiteren L├Ąndern m├Âglich sein, aus denen Menschen aus Angst um ihr Leben fl├╝chten und sich anderorts ein neues Leben aufbauen m├╝ssen.

Inhalte der Kampagne

Auch dieses Jahr werden im Rahmen der Kampagne zu den Fl├╝chtlingstagen Schutzsuchende zu Wort kommen. Denn niemand kann ihre Geschichte so gut erz├Ąhlen wie diese selbst. Videos und Texte, welche Einblicke in den Alltag der Gefl├╝chteten geben, werden auf unserer Kampagnenseite kontinuierlich geb├╝ndelt und publiziert. Zudem finden sich dort auch Informationen dazu, wof├╝r sich die SFH einsetzt: F├╝r gleiche Rechte f├╝r alle Schutzsuchenden ÔÇô egal aus welchem Land sie kommen.

Mitmachen bei den Fl├╝chtlingstagen am 18. und 19. Juni!

Das Herz der Fl├╝chtlingstage bilden wie jedes Jahr die zahlreichen Aktivit├Ąten und Veranstaltungen der vielen freiwilligen Helfer*innen und Partnerorganisationen in der ganzen Schweiz. Auf unserer interaktiven Karte werden alle geplanten Aktivit├Ąten aufgef├╝hrt. Vielleicht auch in Ihrer N├Ąhe?

Wer seine Veranstaltung hinzuf├╝gen m├Âchte, kann uns dies gerne per Mail an kampagne@fluechtlingshilfe.ch mitteilen. Um interessante Projekte zu unterst├╝tzen, die auf wenig oder keine externe Finanzierung zur├╝ckgreifen k├Ânnen, bieten wir ausserdem einen Unterst├╝tzungsfonds an. Wie in den vergangenen Jahren werden f├╝r Veranstaltungen wieder Produkte wie Plakate, Postkarten, unser Magazin ┬źFluchtpunkt┬╗ oder auch Ballone bereitgestellt, die ├╝ber die Kampagnenseite bezogen werden k├Ânnen.

Wir sind uns sicher: Mit eurer Hilfe k├Ânnen wir diesen Sommer etwas bewegen und ein wichtiges Zeichen f├╝r die Solidarit├Ąt mit Schutzsuchenden setzen!