Flucht und Asyl

Im Kurs Flucht und Asyl lernen Sie das Schweizer Asylverfahren kennen und setzen sich mit den Lebensumständen von Flüchtlingen und Asylsuchenden auseinander. Sie analysieren Fallbeispiele und erhalten von uns Zahlen und Fakten. Sie erleben ebenfalls eine anerkannte Flüchtlingsperson beim Erzählen über ihre Erlebnisse auf der Flucht und wie sie sich in der Schweiz eingelebt hat.

Über 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor gewaltsamer Vertreibung, bewaffneten Konflikten und Menschenrechtsverletzungen. Eine Tatsache, die uns auch in der Schweiz betrifft: Unter uns leben rund 90 000 Asylsuchende, vorläufig aufgenommene Personen und anerkannte Flüchtlinge.

Im Kurs «Flucht und Asyl» lernen Sie das Schweizer Asylverfahren kennen und setzen sich mit den Lebensumständen von Flüchtlingen auseinander. Neben Fakten und Zahlen und der Analyse von Fallbeispielen erfahren Sie Erlebtes aus erster Hand.

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Was bietet der Kurs Flucht und Asyl?

Sie erfahren, wer in der Schweiz als Flüchtling anerkannt wird und wer nicht.
Sie lernen das Asylverfahren kennen und setzen sich mit den damit verbundenen.
Herausforderungen auseinander. Eine anerkannte Flüchtlingsperson berichtet über ihre persönlichen Erlebnisse während der Flucht und bei der Integration in der Schweiz.

Der Kurs richtet sich an Berufstätige im Migrationsbereich, Lehrpersonen, Mitarbeitende von Kirchgemeinden, Behörden und Hilfswerken sowie weitere Interessierte.
Wir führen diesen Kurs auch massgeschneidert für Ihr Team durch: auf Wunsch mit dem Simulationsspiel «Stationen einer Flucht». Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Flyer Flucht und Asyl

Methoden und Ziele

Anhand von Fachreferaten, Diskussionen, Analysen von Fallbeispielen und einem persönlichen Erfahrungsbericht einer anerkannten Flüchtlingsperson lernen die Kursteilnehmenden das Schweizer Asylverfahren und die Lebensumstände eines Flüchtlings kennen.

Die Teilnehmenden:

  • setzen sich aktiv mit Lebenssituationen von Flüchtlingen und Asylsuchenden auseinander;
  • erhalten fundiertes Hintergrundwissen zu den Themen Flucht und Asyl;
  • lernen die Grundzüge des Schweizer Asylverfahrens kennen.