Gastfamilien f├╝r Kriegsfl├╝chtlinge aus der Ukraine

04. M├Ąrz 2022

Die Schweizer Bev├Âlkerung zeigt sich enorm hilfsbereit und solidarisch mit den Hunderttausenden Menschen, die der Krieg in der Ukraine in die Flucht treibt. Die Schweizerische Fl├╝chtlingshilfe (SFH) erh├Ąlt derzeit unz├Ąhlige Angebote f├╝r die private Unterbringung ÔÇô viele Menschen sind bereit, Gefl├╝chtete aus der Ukraine bei sich zuhause aufzunehmen und daf├╝r Zimmer, Wohnungen und Ferienh├Ąuser zur Verf├╝gung zu stellen. Die SFH stellt daf├╝r eine Online-Anmeldung bereit, die ab sofort verf├╝gbar ist.

Parallel dazu baut die SFH gemeinsam mit ihren Mitgliedsorganisationen und weiteren Partnerorganisationen aktuell schweizweit die notwendigen Strukturen auf, um eine professionelle Vermittlung und Begleitung von Gefl├╝chteten und Gastfamilien sicherzustellen.

Gastfamilienprojekt

Sie setzt dabei auf bew├Ąhrte Zusammenarbeit und Erfahrung: Die Partnerorganisationen der SFH sind bestens in den Regionen verankert, kennen sich im Asylwesen und im Integrationsprozess aus und begleiten seit Jahren Gefl├╝chtete in unterschiedlichsten Projekten. Gemeinsam k├Ânnen wir die notwendige Unterst├╝tzung und Begleitung gew├Ąhrleisten.

Anmeldung als Gastfamilie / Gastgeber*in

Bereits jetzt k├Ânnen sich interessierte Gastfamilien und Gastgeber*innen ab sofort bei der SFH anmelden: Unter www.fluechtlingshilfe.ch k├Ânnen sie ihre Daten und Angebote bereits hinterlegen, damit alles bereit ist, wenn die Gefl├╝chteten in den Kantonen ankommen.

Die SFH hat bereits in der Syrienkrise mit ihrem Gastfamilienprojekt die private Unterbringung in der Schweiz lanciert. Sie kennt daher auch die Bed├╝rfnisse von Gastfamilien und kann mit ihrer Erfahrung dazu beitragen, dass die private Unterbringung f├╝r alle Parteien ein positives Erlebnis ist und daraus ein Mehrwert f├╝r alle resultiert.