Verantwortliche/-r Erwachsenenbildung (80%)

Die Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH ist die führende Flüchtlingsorganisation der Schweiz. Als Dachverband der in den Bereichen Flucht und Asyl tätigen Hilfswerke und Organisationen verteidigt und stärkt sie die Interessen und Rechte der Schutzbedürftigen und nimmt Einfluss auf die gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen.

Die Abteilung Bildung ist das didaktische Kompetenzzentrum der SFH. Von den Standorten Bern und Lausanne aus konzipiert, plant, organisiert und veranstaltet sie Bildungs- und Sensibilisierungsanlässe für Erwachsene und Jugendliche in der ganzen Schweiz und berät die anderen Abteilungen bei bildungsstrategischen Fragen und didaktischen Belangen.

Zur Ergänzung des Bildungsteams suchen wir per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung mit Arbeitsort Bern eine/-n

Verantwortliche/-n Erwachsenenbildung Deutschschweiz (80%)

In dieser Funktion wirken Sie darauf hin, die Bildungsziele der Organisation im Bereich der Erwachsenenbildung umzusetzen und die SFH gewinnbringend zu positionieren. Sie konzipieren neue Bildungsangebote, entwickeln das bestehende Portfolio qualitativ und zielgruppenorientiert weiter und führen eigenständig Bildungsveranstaltungen durch. Sie pflegen die Kontakte zu den Kunden, zu internen und externen Referierenden und verantworten für die Angebote in Ihrer Zuständigkeit das Qualitätsmanagement, das Rechnungswesen und das Controlling.

Für diese anspruchsvolle Tätigkeit verfügen Sie über eine qualifizierte Aus- oder Weiterbildung in der Erwachsenenbildung, idealerweise den eidg. Fachausweis Ausbilder/in, sowie einige Jahre Berufserfahrung. Sie bringen Kenntnisse in den Bereichen e-learning, Kundenakquise und dem Management von Bildungsangeboten mit und sind vertraut mit den Konzepten der der inter- und transkulturellen Kompetenzen. Erfahrung und/oder Kenntnisse des Asyl- und Migrationsbereiches sind ein zusätzlicher Vorteil. Der Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen macht Ihnen Freude und für die Entwicklung neuer Angebote sind sie entsprechend innovativ und kreativ. Ausgezeichnete Deutsch- und gute Französischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Flexibilität bezüglich der Arbeitszeit ist eine Voraussetzung.

Für Auskünfte steht Ihnen Barbara Rödlach, Leiterin Abteilung Bildung, unter Tel. 031 370 75 80 oder via E-Mail barbara.roedlach@fluechtlingshilfe.ch gerne zur Verfügung.

Ihre vollständige Bewerbung mit allen relevanten Zeugnissen und einem aussagekräftigen Motivationsschreiben senden Sie bitte bis zum 23. Februar 2020 per Mail an
personal@fluechtlingshilfe.ch oder per Post an Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH, Marcel Peyer, Weyermannsstrasse 10, Postfach, 3001 Bern.

Verantwortliche/-r Erwachsenenbildung (80%)