UNHCR-Richtlinien zur Schutzbedürftigkeit von Asylbewerbern aus Afghanistan

Am 19. April 2016 veröffentlichte das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR seine neuen Richtlinien zur Beurteilung internationaler Schutzbedürftigkeit von Asylwerberinnen und Asylbewerbern aus Afghanistan.

Die UNCHR-Richtlinien enthalten unter anderem ausführliche Informationen zur Verschlechterung der Sicherheitslage. Wie schwierig die Situation auch in der Hauptstadt Kabul ist, wurde am selben Tag deutlich, als die Taliban dort den schwersten Anschlag seit 2011 verübten. Laut Medienberichten wurden 64 Menschen getötet und 347 verletzt, die meisten gehörten der Zivilbevölkerung an.