SFH-Generalsekretär Beat Meiner; Foto: Matthias Käser/Bieler Tagblatt

Wenn man Schlepper schlägt, trifft man die Flüchtlinge

SFH-Generalsekretär Beat Meiner fordert für die Flüchtlinge einen legalen Zugang nach Europa: «Die hochgerüstete Abschottung Europas ist der Grund für das sinnlose Sterben im Mittelmeer». Je stärker die Festung Europa hochgerüstet werde, desto stärker werde auch das Geschäft der Schlepper angekurbelt. Dann sind ihnen die Flüchtlinge noch stärker ausgeliefert.

Die SFH fordern mehr Solidarität mit den Erstaufnahmeländer Libanon, Jordanien und der Türkei. Auf die Dauer führt die Belastung in diesen Länder zu einem grossen sozialen Druck. Es ist deshalb sehr wichtig, die Hilfe vor Ort massiv aufzustocken und gleichzeitig einen Teil der Flüchtlinge in Europa aufzunehmen.


Interview im Bieler Tagblatt vom 20. Mai 2015