Left Out in the Cold

Der Bericht von Amnesty International infomiert über die aktuelle Lage der syrischen Flüchtlinge in den Nachbarländer Turkei, Libanon, Jordanien, Irak und Ägypten. In der Kälte sich selbst überlassen, isoliert in überfüllten Lagern und Vergessen von der internationalen Gemeinschaft, fristen 95 % der syrischen Flüchtlinge in diesen fünf Ländern ein unmenschliches Dasein. Die sorgfältigen Recherchen von Amnesty International, angereichert mit aktuellen Fakten des UN-Hochkommissariat für Flüchtlinge UNHCR, unterstreichen den dringenden Handlungsbedarf für diese gebeutelten Familien und Kinder.

Left Out in the Cold
Syrian refugees abandoned by the international community. Amnesty International 2014