2014

2014 - das Jahr der Flüchtlinge
Der syrische Flüchtling Asharaf ist drei Jahre alt. Er lebt mit seinem grossen Bruder Hany in der informellen Zeltsiedlung im Bekaa Valley im Libanon. Das Foto wurde im März 2014 vom UNHCR-Fotografen A. McConnell aufgenommen. Wie geht es den Brüdern wohl heute?

Die Menschen hinter den Zahlen
Seit dem Zweiten Weltkrieg waren noch nie so viele Menschen auf der Flucht. Nur Wenige erreichen die Schweiz.

Ein Eritreer an vorderster Front
Priester Mussie Zerai ist Seelsorger und betreut über 20’000 Eritreerinnen und Eritreer in der Schweiz.

Riggisberg: Asylsuchende willkommen!
In der kleinen Berner Gemeinde Riggisberg sind Asylsuchende willkommen. Die Gemeinde hat sich freiwillig bei den Kantonsbehörden zur Aufnahme von 150 Asylsuchenden verpflichtet.

Das Trauma der Flüchtlinge
SRF1 – Die Flüchtlingssituation ist dramatisch. Noch nie waren es so viele. Es fehlen die Rezepte, der UNO geht das Geld aus. Der Winter steht ins Haus. Wie weiter?

Sommaruga empfängt Dream-Team
Integrationswettbewerb 2014 erfolgreich abgeschlossen