Prisma

Junge Migrant*innen und Gefl├╝chtete und in etwa gleichaltrige, in der Schweiz aufgewachsene Jugendliche begegnen sich und setzen sich unter der Leitung einer Bildungsfachperson der SFH sowie eines*r Mitarbeitenden Bildungsprojekte der SFH gemeinsam einen Tag lang mit dem Thema Integration auseinander.

Zielpublikum

Lernende oder Sch├╝ler*innen ab 15 Jahren und etwa gleichaltrige gefl├╝chtete/migrierte Jugendliche

Anzahl Teilnehmende

Zwei Gruppen à max. 20 Teilnehmenden

Was bietet das Projektangebot ┬źPrisma┬╗?

Gemeinsam setzen sich Jugendliche mit und ohne Flucht- bzw. Migrationserfahrung einen Tag lang mit dem Thema Integration auseinander. Sie erkennen, dass Integration ein wechselseitiger Prozess ist, in dem auch die bereits in der Schweiz lebenden Menschen eine wichtige Rolle einnehmen.

Die Teilnehmenden erhalten Impulse, erleben gruppenbildende Aktivit├Ąten und bringen sich und ihre Ressourcen selbst ein. Durch den ganzt├Ągigen Lern- und Gruppenbildungsprozess werden sie gest├Ąrkt, um an einer fruchtbaren, diversen und zukunftsf├Ąhigen Gesellschaft aktiv mitzuwirken.

Dauer

1 Tag

Lernziele

  • Die Jugendlichen verf├╝gen ├╝ber ein Bewusstsein f├╝r beide Seiten des Integrationsprozesses.
  • Sie kennen H├╝rden im Integrationsprozess und wissen, wie diese bew├Ąltigbar sind.
  • Sie k├Ânnen eigene und fremde Werte reflektieren und diskutieren.
  • Sie sind sich der Wirkungsweise von Vorurteilen und Diskriminierung bewusst, k├Ânnen ihr eigenes Verhalten reflektieren und kennen Strategien, um mit Diskriminierung umzugehen.

Buchungsanfrage

Kontaktangaben

Gibt es weitere Informationen, die vorab wichtig sind? Wir freuen uns, Ihnen ein auf Ihre Bed├╝rfnisse abgestimmtes Angebot zu erstellen.