Titelbild Schweizer Asylsymposium 4./5. Februar 2021

Schweizer Asylsymposium

Die wichtigste nationale Fachtagung in den Themenbereichen Asyl und Migration hat sich bei der Fachwelt als Ort des Austauschs und der Begegnung ausserhalb der ├╝blichen T├Ątigkeit etabliert.

Das Asylsymposium bringt rund 350 relevante Akteure des Asyl- und Migrationsbereichs zusammen und bietet ihnen eine Plattform f├╝r einen offenen und sachlichen Dialog. Vom Anlass profitieren Fachleute und interessierte Personen aus den Bereichen Verwaltung, Zivilgesellschaft, Politik, Hilfswerke/NGO, Anwaltschaft, Wissenschaft und Medien.

Hochkar├Ątig besetzt mit Referierenden aus der Schweiz und Europa

Das Asylsymposium dauert jeweils eineinhalb Tage und ist hochkar├Ątig mit Referierenden aus der Schweiz und Europa besetzt. Neben den Referaten tragen Plenardiskussionen und Workshops zum Austausch bei. Die Veranstaltung wird zweisprachig (dt./frz.) gef├╝hrt.

Das n├Ąchste Asylsymposium findet im Fr├╝hjahr 2022 statt. 

Kontakt

Bew├Ąhrte Zusammenarbeit

Das Schweizer Asylsymposium wird gemeinsam vom UNHCR B├╝ro f├╝r die Schweiz und Liechtenstein und von der Schweizerischen Fl├╝chtlingshilfe (SFH) konzipiert und organisiert.