Titelbild Schweizer Asylsymposium 4./5. Februar 2021

8. Schweizer Asylsymposium 19./20. Mai 2022

Das Schweizer Asylsymposium ist die wichtigste nationale Fachtagung in den Themenbereichen Asyl und Migration. Die achte Ausgabe besch├Ąftigt sich mit dem Zugang zu Schutz f├╝r Fl├╝chtlinge und den entsprechenden Herausforderungen, Perspektiven und L├Âsungen. Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Schweizerischen Fl├╝chtlingshilfe (SFH) und dem UNHCR B├╝ro f├╝r die Schweiz und Liechtenstein organisiert.

Thema

70 Jahre nach der Verabschiedung der Genfer Fl├╝chtlingskonvention steht der internationale Fl├╝chtlingsschutz unter Druck wie selten zuvor. Wie kann der Konsens, dass der Schutz vor Verfolgung richtig und wichtig ist, erneuert und der individuelle Zugang zu Schutz gesichert werden? Wie sichern wir den individuellen Zugang zu Schutz? Was braucht es, um die globale Asymmetrie in der Verantwortungsteilung zu beseitigen? Das 8. Schweizer Asylsymposium besch├Ąftigt sich mit diesen Fragen. Im Fokus stehen Entwicklungen, Herausforderungen und L├Âsungsans├Ątze, die seit der Verabschiedung des Globalen Paktes f├╝r Fl├╝chtlinge 2018 zu beobachten sind. Gefragt wird nach dem Beitrag, den Europa und die Schweiz leisten, um Fl├╝chtlinge zu sch├╝tzen. Vertieft analysiert wird das neue Asylsystem der Schweiz: Gew├Ąhrleistet es faire und effiziente Verfahren? Bietet es gen├╝gend Zugang zu Schutz? Und inwieweit kann es Anst├Âsse f├╝r eine Weiterentwicklung des europ├Ąischen Asylsystems liefern? 

Programm

Hier finden Sie das Programm des 8. Schweizer Asylsymposiums.

Teilnahmegeb├╝hren

Normaltarif: CHF 430.ÔÇô

Mitgliedertarif: CHF 290.- (f├╝r SFH-Einzelmitglieder und f├╝r Mitarbeitende der Mitgliedsorganisationen und ihrer Rechtsberatungsstellen)

NGO-Tarif: CHF 350.ÔÇô (auch f├╝r Rechtsberatungsstellen ohne SFH-Mitgliedschaft)

Studierende: CHF 160.-

Medienschaffende: Kostenlos

In genannten Tarifen sind inbegriffen: vegetarisch oder veganes Mittagessen + Ap├ęro riche am ersten Tag.

Anmeldung

Die Anmeldung wird ab Januar 2022 m├Âglich sein. 

Schutzkonzept

Gem├Ąss den aktuellen Bestimmungen des Bundesamts f├╝r Gesundheit und vorbeh├Ąltlich allf├Ąlliger ├änderungen gilt f├╝r die Teilnahme an der Veranstaltung eine COVID-Zertifikatspflicht.

Hintergrund des Asylsymposiums

Das Asylsymposium ist eine nationale Fachtagung zu aktuellen Fragen der Asylpolitik und wird gemeinsam vom UNHCR B├╝ro f├╝r die Schweiz und Liechtenstein und der Schweizerischen Fl├╝chtlingshilfe (SFH) organisiert. Sie richtet sich an Fachleute und interessierte Personen aus Verwaltung, Zivilgesellschaft, Politik, Hilfswerken, Anwaltschaft, Wissenschaft sowie an die Medien.

Kontakt