© Bernd Konrad/SFH

Solidarität und Verantwortung

Haben Sie manchmal den Eindruck, dass Solidarität für Ihre Schülerinnen und Schüler ein Fremdwort ist? Dann ist dieses halbtägige Angebot genau das richtige für Ihre Klasse.

Was bietet der Projekthalbtag «Solidarität und Verantwortung»?

Wir diskutieren die Frage, wer die Verantwortung trägt für Geflüchtete. Durch Spiele und Aktivitäten lernen die Jugendlichen, dass sich Solidarität mit Geflüchteten auszahlt − für die Schweizer Gesellschaft genauso wie für die Geflüchteten selbst. Gleichzeitig erwerben die Jugendlichen grundlegendes Wissen zum Thema «Flucht und Asyl» und werden zum Hinterfragen von Mythen angeregt. Zentral ist auch der Austausch mit Geflüchteten: Mitarbeitende mit Fluchthintergrund erzählen ihre persönliche Geschichte, und die Schülerinnen und Schüler haben Zeit, Fragen zu stellen.

Der Projekttag leistet einen wichtigen Beitrag zur politischen Bildung, zur Rassismusprävention und zur Integrationsförderung.

Zielgruppe: Jugendliche ab 13 Jahren

Benötigte Infrastruktur: ein Zimmer mit Beamer. Die Jugendlichen dürfen und sollen für eines der Spiele ihre Handys benutzen.

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So