© SFH

Vertiefungskurs: Glaubhaftmachen der Flüchtlingseigenschaft im Asylverfahren

Glaubhaftes Vorbringen ist die Grundlage für einen positiven Asylentscheid und somit ein zentrales und gleichzeitig eines der herausforderndsten Elemente bei der Prüfung von Asylgesuchen. In dieser Weiterbildung vertiefen und diskutieren wir HWV-Kenntnisse zum Thema Glaubhaftmachen.

Was bietet dieser Kurs?

In dieser halbtägigen Weiterbildung werden wir – ausgehend von der SFH-Weiterbildung «Glaubhaftmachen der Flüchtlingseigenschaft im Asylverfahren» – die wichtigsten aussagepsychologischen Erkenntnisse zur Glaubhaftigkeitsattribution rekapitulieren. Christina von Gunten, Juristin bei der SFH, stellt die aktuelle SEM-Praxis und die wichtigsten Bundesverwaltungsgerichtsentscheide zur Glaubhaftigkeitsprüfung vor. Noémi Weber, ehemalige HWV und aktuell Geschäftsleiterin der Schweizerischen Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht, wird die wichtigsten Punkte und Forderungen des kürzlich von der Beobachtungsstelle veröffentlichten Fachberichts „Glaubhaftigkeit im Asylverfahren“ präsentieren. Der Fachbericht beschäftigt sich anhand von dokumentierten Einzelfällen mit der Frage, wie beurteilt wird, ob eine asylsuchende Person glaubhaft ist oder nicht und welche Kriterien und Anforderungen, welche Schwierigkeiten und Hürden es dabei gibt.

Anhand von Einzelfällen des Berichts der Beobachtungsstelle und eigener Beobachtungen der HWV diskutieren wir die konkreten Auswirkungen der aktuellen Praxis auf die HWV-Arbeit.

Methoden:

Referate
Gruppendiskussion

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • repetieren die wichtigsten aussagepsychologischen Erkenntnisse zur Glaubhaftigkeitsattribution.
  • Haben einen Überblick über die Lösungsansätze und Forderungen bzgl. Glaubhaftmachen der Beobachtungsstelle
  • Haben einen Überblick über die aktuelle SEM- und Bundesverwaltungsgerichtspraxis.
  • Entwickeln Lösungsansätze für Herausforderungen in eigenen Einzelfällen.
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So