Länder­informationen

Die SFH-Länderexpertinnen und -experten informieren über soziopolitische Hintergründe und über die neusten Entwicklungen in verschiedenen Herkunftsländern der Asylsuchenden. In unserem Kurs Länderinformationen berichten sie über ihre aktuellen Recherchen und die dabei gewonnenen Erkenntnisse.

Über die Gründe, weshalb Menschen aus ihren Herkunftsländern flüchten müssen, ist oft nur wenig bekannt. Unsere Expertinnen und Experten recherchieren permanent die soziopolitische und wirtschaftliche Lage und verfolgen die Entwicklungen in diesen Ländern.

Die Informationen der SFH-Länderanalyse sind unabhängig und stützen sich auf ein internationales Netz von unabhängigen Kontaktpersonen. Ihre Berichte und Analysen werden im Asylverfahren von Rechtsvertretenden aber auch von Gerichten und Behörden beigezogen. Die Länderanalysen tragen auf diese Weise zu einem effizienten und zugleich fairen Asylverfahren für alle Beteiligten bei.

Was bietet der Kurs Länderinformationen?

Die Inhalte der aktuellen Veranstaltungen sowie Preis und Dauer geben wir jeweils auf unserer Website bekannt.

Methoden und Ziele

Die Teilnehmenden erhalten Informationen über die politischen und sozialen Entwicklungen im betreffenden Land. Sie erhalten Eindrücke und Fakten über die Lebensbedingungen von Flüchtlingen in ihren Herkunftsländern.

Der Kurs richtet sich an Personen, die im Migrations- und Integrationsbereich arbeiten, an Berufstätige in Bildungsinstitutionen und an weitere Interessierte.

Folgende Institutionen zählen wir zu unseren Kunden