Betreuung

Wer ist f├╝r die Betreuung der Gastfamilien und der Gefl├╝chteten zust├Ąndig?

Alle Gastfamilien und G├Ąste werden nach der Vermittlung entweder direkt durch den Kanton oder durch eine professionelle Partnerorganisation im jeweiligen Wohnkanton begleitet und unterst├╝tzt. Die Schweizerische Fl├╝chtlingshilfe arbeitet dabei eng mit den Kantonen und den ihr angeschlossenen Fl├╝chtlingshilfswerken zusammen. Zwischenzeitlich k├Ânnen sich die Gastfamilien und die Gefl├╝chteten an die Zentrale der Schweizerischen Fl├╝chtlingshilfe wenden. Eine speziell f├╝r Gastfamilien eingerichtete Hotline befindet sich im Aufbau.

Nach erfolgreicher Platzierung erhalten die Gastfamilien und G├Ąste durch die zust├Ąndige Betreuung eine gegenseitige Vereinbarung zur Unterzeichnung. Gleichzeitig wird in den Bundesasylzentren Informationsmaterial an die Gefl├╝chteten abgegeben.

Werden die Gefl├╝chteten auch von anderen Stellen begleitet?

In jedem Kanton ist eine professionelle Partnerorganisation f├╝r die Begleitung der Unterbringung bei Ihnen als Gastfamilie zust├Ąndig. Daneben sind die Schutzsuchenden durch die kantonal oder kommunal zust├Ąndigen Beh├Ârden begleitet, welche f├╝r die Ausrichtung der Sozialhilfe, die Betreuung, die Sicherstellung der medizinischen Versorgung sowie die Integrationsangebote zust├Ąndig sind. In jedem Kanton gibt es zudem Anlaufstellen f├╝r Notf├Ąlle. Die Kontakte werden den Gastfamilien und den Gefl├╝chteten zugestellt.

F├╝r spezifische Situationen stehen zudem weitere Fachstellen zur Verf├╝gung (z.B. Rechtsberatung, Fachstellen im Umgang mit Traumatisierung und Gewalt, Suchdienst f├╝r Familienangeh├Ârige etc.). Die Partnerorganisation kann ├╝ber diese Fachstellen informieren und weitervermitteln.