News

Übergriffe gegen muslimische Flüchtlinge nach Oster-Anschlägen

Sri Lanka: Nach den Bombenanschlägen mutmasslich islamistischer Attentäter am Ostersonntag auf Kirchen und Hotels in Colombo, Negombo und Batticaloa haben wütende Mobs in Sri Lanka muslimische Flüchtlinge und Asylsuchende bedroht und angegriffen.

Medienmitteilungen

Eliane Engeler wird Mediensprecherin der SFH

Die neue Mediensprecherin der Schweizerischen Flüchtlingshilfe (SFH) heisst Eliane Engeler. Die Kommunikationsspezialistin und ehemalige Journalistin übernimmt diese Aufgabe ab sofort von Peter Meier, der sich als Leiter Asylpolitik der SFH künftig verstärkt der politischen Arbeit widmen wird.

Medienmitteilungen

Schutzstatus S gehört abgeschafft

Der Schutzstatus S wurde noch nie angewendet. Er ist teuer, unnötig kompliziert und löst kein einziges Problem. Trotzdem will ihn die Staatspolitische Kommission des Ständerates (SPK-S) nun punktuell verschärfen. Aus Sicht der SFH ist das reine Symbolpolitik. Die Reform eines Phantomstatus ist überflüssig – sie kostet viel, bringt aber nichts. Die SFH fordert stattdessen die Abschaffung des Status S.

Medienmitteilungen

Keine Ausschaf­fungen um jeden Preis!

Die Schweiz vollzieht Zwangsausschaffungen in Herkunftsländer mit prekärer Sicherheits- und Menschenrechtslage. Sie führt auch Dublin-Überstellungen in Staaten durch, in denen die Rechte der Schutzsuchenden nicht gewährleistet sind. Die SFH fordert die Behörden auf, beim Vollzug von Wegweisungen keine Menschenrechtsverletzungen in Kauf zu nehmen.

Weitere News anzeigen